Nicht für alle Themenbereiche sind wir genau richtig.
Du hast düstere Gedanken und brauchst jetzt sofort Unterstützung?
Dann helfen Dir diese Profis:
Beide Fotos: Marius Steffen

Qualität

Das Projekt „Coming out und so…“ liegt in Trägerschaft des COMING OUT DAY e.V., Köln.

Der COD e.V. arbeitet seit 2006 mit und für jugendliche LSBTIQ* und ist Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach §75 Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG).
Prominente BotschafterInnen sind Maren Kroymann und Thomas Hermanns.

Viele Infos zu unserer Arbeit und dem Verein findest Du unter www.coming-out-day.de oder bei Facebook unter Coming Out Day e.V..

Jede*r in unserem, jungen, ehrenamtlichen Beratungsteam hat eine zweitägige Basisschulung mit unserem Team aus Psycholog*innen und Sozialpädag*innen durchlaufen. Das Team trifft sich i.d.R. 14-tägig zur Reflexion, Weiterbildung und kollegialen Beratung. Der Verein und das Projekt hat ein Schutzkonzept zur Prävention von Missbrauch innerhalb der Jugendarbeit entwickelt, welches durch das Jugendamt der Stadt Köln geprüft wurde. Alle Berater*innen und Projektbeteiligten sind schriftlich dem Stillschweigen über Beratungsprozesse verpflichtet und legen dem Verein regelmäßig ein erweitertes Führungszeugnis vor. Alles rund um den Datenschutz kannst Du hier erfahren.